FTV Frühlingswandern 2016

Auf den 5.April war unsere Wanderung angesagt. Nach Wettervorhersage wollte leider der "älteste Urner" auch dabei sein. Treffpunkt war die Brücke Attinghausen. Eine kleine Gruppe von 6 Turnerinnen hat sich eingefunden. Wo sind wohl die andern geblieben? Petrus meinte es gut mit uns, dem Föhn nahm er für ein paar Stunden den "Schnauf. „Bei schönem warmem Frühlingswetter starteten wir um 10.00 Uhr den Höhenweg von Attinghausen nach Erstfeld mit dem Ziel Restaurant Albert. Bald einmal kamen wir zum Engelsweg.

Da wimmelte es nur so von Engeln, in jeder Nische und an allen Wänden hingen hunderte von Engel. Annemarie konnte sich nicht satt sehen und kam ins Schwärmen. Für mich war es eher ein Engelentsorgungsweg. Unsere Fotografin war voll beschäftigt und suchte sich die schönsten Engel aus.

Am Anfang vom Engelsweg stand sogar ein echter Engel oder eher "Bengel." Es war Holzschlag, da schaute Tschumi Bruno, dass wir heil den Weg passieren konnten.

 

 

Wir benutzten die Gelegenheit für ein Gruppenfoto. Bruno erfüllte uns diesen Wunsch mit Freude. Wir freuten uns an den schönen Blumen, den blühenden Bäumen, am Erwachen der Natur. Rita schwärmte von einer Wiese voll mit Vergissmeinnicht. ( Ihre Lieblingsblume.)

Der freundliche Empfang im Restaurant Albert und das kulinarische Verwöhnen, das preisgünstige Menü, alles erst noch vom Chef serviert, genossen wir sehr. Kaffee und ein feines Dessert zum Abschluss durfte nicht fehlen. Wäre das Fernsehen dabei gewesen würde sich in Zukunft eine Warteschlange in Erstfeld statt vor dem Lehnhof in Altdorf bilden.

Nach gemütlichem Beisammensein machten wir uns auf den Heimweg. Auf halber Strecke leistete uns der Föhn Gesellschaft, wir kamen daher auch schneller vorwärts.

Da wir in Attinghausen dank dem Föhn mit trockenen Kehlen ankamen, entschlossen wir uns im Restaurant Beck den Durst zu stillen. „Sage und schreibe, „der Wirt empfing uns auf den Knien, leider ohne Kamera. Wie und warum bleibt unser Geheimnis.

Es war für uns alle ein schöner gemütlicher Tag. Es hat sich gelohnt dabei zu sein.

Lisbeth Ziegler

Aktuelle Seite: Home Frauenturnverein Frauenturnverein Berichte FTV Frühlingswandern 2016