Generalversammlung 2016

Zur Generalversammlung vom 19. Februar 2016 im Hotel Zum schwarzen Löwen konnte Raffaela 35 Turnerinnen sowie die Delegationen des TV (Simon Gamma und Iwan Arnold) und des FTV (Rita Hanhart und Lisbeth Grüniger) begrüssen. Der MTV hatte seine eigene GV am gleichen Abend, weshalb man sich natürlich gegenseitig nicht besuchte.

Dieses Jahr waren Regula Bissig und Edith Imhof dafür verantwortlich, dass die erhobenen Hände bei einer nicht einstimmigen Abstimmung gezählt wurden – sie hatten, wie fast immer bei uns, nicht sehr viel zu arbeiten.

Neu in unserem Verein konnte Sabrina Büchlin (Hilfsleiterin bei den Kunstturnerinnen) begrüsst werden. Mit den Austritten von Sonja Megert-Arnet und Anja Wild (beide Volleyball-Plauschteam) zählt der DTV 59 Personen (davon 34 Aktive, 20 Ehrenmitglieder und 5 Freimitglieder). Bei den Kunstturnerinnen turnen 18 Mädchen.

Die Finanzlage des DTV mit einem äusserst kleinen Minus und der Kunstturnerinnen mit einer Vermögenszunahme zeigte sich sehr stabil.

Für Etatführerin Fränzi Briker, die ihre Demission eingereicht hatte, konnte Gabi Walker gewonnen werden. Die andern Vorstandsmitglieder, Leiterinnen und Rechnungsrevisorinnen erklärten sich bereit, ihr Amt für weitere zwei Jahre auszuüben.

Fleissiges Turnen wird beim DTV belohnt, und zwar mit Altdorfer Geld. Dieses hatten sich Uschy Walker mit hundertprozentigem Turnstundenbesuch (35 Stunden) und Serife Akbaba (31mal in der Halle) verdient. Für ihre Treue zum Verein durften Lydia Karli, Roswitha Schweizer und Silvia Furger (je 40 Jahre Mitgliedschaft) sowie Judith Gamma und Elsbeth Michail (30 Jahre) und Petra Gisler und Claudia Nuber (10 Jahre) ein Präsent entgegennehmen.

Nach dem Nachtessen folgte die Rangverkündigung des Plauschwettkampfs, der von Ruth A. und Uschy Walker gewonnen wurde, gefolgt von Mary/Serife, Roswitha/Judith, Esther F./Silvia, Lydia/Raffaela, Irène/Monika und Hanni/Helga. Obwohl dieses Jahr kein Quiz oder Lottomatch durchgeführt wurde, wurde es niemandem langweilig, denn bei uns geht der Gesprächsstoff ja bekanntlich nie aus.

Von links: Elsbeth Michail (30 Jahre Vereinstreue), Judith Gamma (30 Jahre), Gabi Walker (neue Etatführerin), Claudia Nuber (10 Jahre), Lydia Karli (40 Jahre), Fränzi Briker (abtretende Etatführerin); kniend: Petra Gisler (10 Jahre).

Aktuelle Seite: Home Damenturnverein Damenriege Berichte Generalversammlung 2016